Blockflöte

Blockflöte

Die Blockflöte gehört zur Familie der Holzblasinstrumente und ist ein beliebtes Einsteigerinstrument. Sie hat aber auch einen hohen künstlerischen Anspruch und ihren Platz im öffentlichen Konzertleben. Die Blockflöte ist ein Instrument mit sehr alter Geschichte, erste Flötenfunde gibt es aus prähistorischer Zeit. Heutzutage werden verschiedene Holzarten und Plastik für die Fertigung verwendet. Seit der Renaissance etablierte sich die Blockflöte in allen Tonlagen, neben noch kleineren und grösseren Instrumenten sind vor allem Sopran-, Alt-, Tenor- und Bassinstrumente gebräuchlich – die Blockflöten sind eine ganze Instrumentenfamilie.

Welche Möglichkeiten hast Du mit diesem Instrument?

Die Blockflöte eignet sich zum solistischen Spiel, vor allem aber auch zum gemeinsamen Musizieren. Neben den Möglichkeiten des Zusammenspiels im Unterricht gibt es verschiedene Ensembles an unserer Musikschule

Wann kannst Du mit dem Instrument beginnen?

Schon im Volksschulalter kann mit dem Unterricht begonnen werden. Sehr vorteilhaft ist eine vorangegangene Teilnahme an Kursen der Elementaren Musikpädagogik (Musikalische Früherziehung, Musikalische Grundschulung etc. – siehe Infoblatt).

Leihinstrumente?

Bei Blockflöten gibt es keine Leihinstrumente an der Musikschule. Wir empfehlen, alle Instrumente erst nach Rücksprache mit dem Fachlehrer zu kaufen.

Margit Arda
Margit Arda
+43 650 8888074 E-Mail senden

Rheintalische Musikschule
Maria-Theresien-Straße 61

Fachbereichsleiterin Blockflöte
Blockflöte