Dirigieren

Dirigieren (Orchester- und Ensembleleitung)

Dirigieren

Unterrichtsfach „Dirigieren für Blas-, Streich- und Sinfonieorchester“ an Vorarlberger Musikschulen Vorarlberg ist reich an Blas- und Streichorchestern, von Kinder- und Jugendensembles, über ambitionierte Laienorchester und Ortsvereine bis hin zu Auswahlorchestern. Spielfreudige und leistungsbereite Ensembles in den unterschiedlichsten musikalischen Ausrichtungen und Besetzungen bieten Dirigenten ein reiches Betätigungsfeld. Die Leitung eines Orchesters oder Ensembles erfordert hohe fachliche wie auch soziale Kompetenzen, welche seit dem Schuljahr 2016/17 an den Vorarlberger Musikschulen in Zusammenarbeit mit dem Vorarlberger Blasmusikverband erworben werden können. Für die Formationen Blas-, Streich- und Sinfonieorchester gibt es dieses Angebot je nach Standort. Die Rheintalische Musikschule bietet Dirigieren für alle Bereiche an. Unser MS-Lehrer Matthias Seewald führt im Schuljahr 2023/24 diesen Unterricht durch.

An wen richtet sich das Unterrichtsangebot Dirigieren?

Das neue Unterrichtsangebot richtet sich mit seiner fünfstufigen Ausbildungsstruktur sowohl an interessierte Anfänger wie auch an Fortgeschrittene. Die Dauer der einzelnen Stufen lassen sich unterschiedlich gestalten, ein Quereinstieg in die verschiedenen Stufen ist jeweils zu Kursbeginn möglich. Klavierkenntnisse werden nicht vorausgesetzt, jedoch empfohlen.

DW – Dirigierwerkstatt für ca. 10 – 12jährige

• Dauer 1 Schuljahr, 0,5 Semesterwochenstunden, 9 Unterrichtseinheiten je Semester
• Gruppengröße mindestens 3 TeilnehmerInnen
• Schulgeld € 80,- / Semester
• Eingangsvoraussetzungen: mindestens 2 Jahre instrumentale oder vokale Musizierpraxis

D1 – Dirigieren – Elementarstufe

• Dirigieren in Kleingruppen, Dauer 2 Schuljahre, 1 Semesterwochenstunde, 18 Unterrichtseinheiten je Semester
• Gruppengröße 3 – 5 TeilnehmerInnen
• Schulgeld € 175,- / Semester
• Eingangsvoraussetzungen mindestens 3 Jahre instrumentale oder vokale Musizierpraxis
• Abschlussvoraussetzungen: Instrumentales/Vokaltechnisches Niveau wie abgelegte Unterstufenprüfung
• Abschlusslehrinhalte: Spezifische Theoriekenntnisse, Schlagtechnik, Praxis und weitere Lehrinhalte Dirigieren Elementarstufe (siehe Lehrplan)

D2 – Dirigieren – Unterstufe

• Dirigieren in Kleingruppen
• Dauer 2 Schuljahre, 1,5 Semesterwochenstunden, 27 Unterrichtseinheiten je Semester
• Gruppengrösse 3 – 5 TeilnehmerInnen
• Schulgeld € 261,- / Semester
• Eingangsvoraussetzung: auf dem Instrument oder vokal abgelegte Unterstufenprüfung, sowie der Nachweis der Beherrschung der Lehrinhalte D1 (siehe Lehrplan)
• Abschlussvoraussetzungen: Instrumentales/Vokaltechnisches Niveau wie abgelegte Mittelstufenprüfung
• Abschlusslehrinhalte: Spezifische Theoriekenntnisse, Praxisbezogene Instrumentation, Schlagtechnik und Praxis (siehe Lehrplan)

D3 – Dirigieren Mittelstufe

• Dirigieren in Kleingruppen
• Dauer 2 Schuljahre, 1,5 Semesterwochenstunden, 27 Unterrichtseinheiten je Semester
• Gruppengröße 2 – 3 TeilnehmerInnen
• Schulgeld € 347,- / Semester
• Eingangsvoraussetzung: auf dem Instrument oder vokal abgelegte Mittelstufenprüfung/Leistungsabzeichen Silber, Belegung des Theoriekurses Oberstufe/Gold sowie der Nachweis der Beherrschung der Lehrinhalte D2 (siehe Lehrplan)
• Abschlussvoraussetzungen: Instrumentales/Vokaltechnisches Niveau von mindestens 2 Jahren Unterricht in der Obersufe. Nachweis über die Belegung des Musikkundekurses Oberstufe
• Abschlusslehrinhalte: Spezifische Theoriekenntnisse, Praxisbezogene Instrumentation, Schlagtechnik und Praxis (siehe Lehrplan)

D4 – Dirigieren – Oberstufe

• Dirigieren in Kleingruppen
• Dauer 2 Schuljahre, 1,5 Semesterwochenstunden individuell gestaltbar, gesamt 108 h, in max. 4 Jahren
• Gruppengröße 2 – 3 TeilnehmerInnen
• Schulgeld € 347,- / Semester
• Eingangsvoraussetzung: auf dem Instrument oder vokal abgelegte Mittelstufenprüfung/Leistungsabzeichen Silber, sowie der Nachweis der Beherrschung der Lehrinhalte D3 (siehe Lehrplan)
• Abschlussvoraussetzungen: Instrumentales/Vokaltechnisches Niveau von mind. 2 Jahren Unterricht in der Oberstufe. Nachweis über den Abschluss des Musikkundekurses Oberstufe
• Abschlussinhalte: Spezifische Theoriekenntnisse, Praxisbezogene Instrumentation, Schlagtechnik und Praxis (siehe Lehrplan)

Kommt ein Dirigierkurs wegen Teilnehmermangel an unserer Musikschule nicht zustande, können Interessierte an umliegenden Musikschulen nachfragen lassen, ob Dirigierkurse in der passenden Stufe zustande kommen.
In besonderen Fällen werden die Dirigierkurse auch für Einzelanmeldungen gehalten.
Die Tarife für den Dirigierunterricht sind vorarlbergweit gleich!

Von den 18 Vorarlberger Musikschulen bieten folgende Schulen das Fach Dirigieren an:

Musikschule Brandnertal
Musikschule Bregenz
Musikschule Dornbirn
Musikschule Hard
Rheintalische Musikschule Lustenau
Musikschule Montafon
Tonart Musikschule Mittleres Rheintal
Musikschule Walgau